Meine Eindrücke von Blagöl

In den ersten Tagen hier habe ich einfach mal die Mandalas liegen lassen und mich etwas meinen abstrakten Arbeiten hingegeben, einfach mal nachspüren, wie der See auf mich wirkt. Eigentlich habe ich die meiste Zeit gechillt und einfach mal meine Seele baumeln lassen. Ich habe hier eine sagenhafte Hängematte und in der kann ich wunderbar liegen und lesen oder ruhen, Gedanken schweifen lassen, auf den See blicken.

Das ist dabei herausgekommen 😉