Save the date: Ausstellung in der Wandelhalle Bad Bevensen ab Ostersonntag

Wandelhalle Bad Bevensen

Ab Ostersonntag, den 4.4.2021 gegen 14h kann man meine Ausstellung „Himmel und Erde im Quadrat“ in der Wandelhalle des Kurzentrums in Bad Bevensen besuchen. Ich freu mich in diesen doch sehr besonderen Zeiten endlich mal wieder meine Bilder einem Publikum zugänglich machen zu können.

Gezeigt werden 36 quadratische Werke, die aus den vergangenen 5 Jahren stammen. Darunter auch ganz neue Bilder, die ich anlässlich meines gewonnenen alternativen Kunstpreises des Kunsthauses Stove dort an der Ostsee habe malen dürfen.

Leider kann keine Vernissage stattfinden, aber wer Glück hat trifft mich Ostersonntag direkt vor Ort für einen Plausch (unter Berücksichtigung der gängigen Coronamaßnahmen) an.

Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen (ein großflächiger Parkplatz liegt bequem davor). Die Wandelhalle liegt ebenerdig.

9 Comments

      1. Aha, ich habe ja bis jetzt nur in die Fertigmasse gegriffen, aber es gibt ja ein weites Feld. Erde würde ich gerne ausprobieren, ich weiß nur noch nicht mit welcher Art von Kleber ich sie „befestigen“ könnte. vielleicht einfach mit Gesso oder einer sonstigen Farbschicht darunter

      2. Mit Binder kann man Kaffeesatz, Erde, Sand, usw. immer auf der Leinwand oder einem anderen Untergrund aufbringen. Dazu reicht meist ein Acrylbinder oder anderes Medium. Gesso ginge, aber ist abhängig von Menge der Materialien, die du aufbringen willst. Dazu gibt es eine Menge Anleitungen in den Weiten des Internets 😉

      3. Ja, gibt es sicher. Ich lerne aber lieber von Menschen, von denen ich weiß, dass sie die Dinge auch tatsächlich erfolgreich ausprobiert haben 😉

      4. Verstehe ich 😉 aber wenn man die Videos anschaut beispielsweise bei YT oder so, dann findet man dort eindeutige Anleitungen, die auch wirklich halten und erprobt sind. Ich jedenfalls kann bestätigen dass Binder jedweder Art gut halten. Man kann diese auch selbst herstellen. Mit Leim etc.pp. da muss man halt mal ein wenig damit „herumspielen“ 😉 Viel Erfolg und Spaß beim Ausprobieren….LG Manuela

  1. Titel der Ausstellung, Plakat und Gebäude sind sehr einladend ! Aber alles zu weit weg, leider. Wieder einmal viel Freude und Glück bei der Ausstellung! Da ist ja immer etwas los bei dir! 😉 Gratuliere! Herzlich, Petra

    1. Naja liebe Petra. endlich mal wieder würde ich sagen. Hab ja nun ewig wegen Corona schon keine Ausstellung physisch mehr haben können, von daher freu ich mich natürlich, dass man mal wieder seine Bilder aufhängen und einem Publikum zeigen kann. 😉 Liebe Grüße Manuela