Mai: Welchen Einfluss hat Musik auf meine Kunst 

Der neue portugiesische Shootingstar am Musikerinnenhimmel dürfte unter anderem wohl Maro sein. Aber vielleicht ist sie längst schon nicht mehr so neu….wer weiß? Ihres sanftes, warmes, recht tiefes Timbre ist es, das mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Hier 2 Beispiele mit ihr, die mir beide ganz besonders gut gefallen. Gerade die begonnene Madeira/Portugal Werkreihe wurde von ihrer Musik begleitet.

Und wen ich auch schon länger genauer anhöre ist der schwedische Musiker José Gonzáles, mit argentinischen Wurzeln. Seine weiche leise stimme „lullt“ einen geradezu ein, wer aber seinen Texten genau zuhört, der kann nicht um die Tiefe umhin, die sie vermitteln. El Invento und Visions sind unter anderem meine Lieblingssongs von ihm.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert