Eindrücke zur Vernissage ‚Zeitspuren‘ in Wedel

Heute zeige ich die Eindrücke zu meiner gestrigen Vernissage zur Ausstellung „Zeitspuren“. Es begab sich jedoch, dass ich selbst krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte, was sehr schade war.

So hat mein Mann mich würdig vertreten und viel mit den Gästen gesprochen. Rund 50 Werke insgesamt werden im Rathaus Wedel auf 3 Ebenen gezeigt von 2015 bis 2024.

Ich bedanke mich für die Organisation durch das Kulturforum Wedel e.V. und bei den MitarbeiterInnen des Rathauses Wedel. Die Vernissage war sogar recht gut besucht und mein Mann konnte daher wenig Fotos machen, weil er mich ja vertreten musste im Gespräch mit Interessierten.

Dennoch hier ein paar Eindrücke:

Begrüßung durch den Pressesprecher des Rathauses Sven Kamin

und mir sogar ein Gedicht geschrieben hat:

Sobald ich wieder fit bin werde ich persönliche Führungen anbieten, wer Interesse daran hat, kann sich gerne bei mir via Mail melden.

Die Ausstellung ist sonst Mo, Di, Mi, Fr von 8.30h bis 13h geöffnet und Do. 15-19h

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert