Atelierbesuch

Neulich erhielt ich lieben Besuch von der Fotokünstlerin Hannelore Schneidereit, mit der ich Anfang 2022 zusammen eine Ausstellung in Stade hatte.

Foto: Claus Mordhorst

Nun war sie zum ersten Mal in meinem Atelier in Visselhövede und hat spontan einige Aufnahmen gemacht, wie ich die ersten Schritte an einem neuen Bild tätige. Das Demobild ist inspiriert vom Herbst.

Foto: Hannelore Schneidereit, 10/2022

Es fällt mir immer noch nicht ganz leicht zu akzeptieren bzw. zu arbeiten, wenn jemand mir über die Schulter schauen möchte (abseits von Workshops), aber die ersten Schritte wie Grundieren und Farbspielereien auf neuer Leinwand konnte ich dann doch zulassen ;-). Und nicht, weil ich etwa ein Geheimnis zu bewahren hätte, wie ich meine Kunst mache, sondern weil das sehr intuitive und intime Momente sind, die der Ruhe bedürfen und eben nur meiner Augen.

Hannelore in Aktion, Foto: M. Mordhorst

Und doch war es eine schöne Erfahrung, weil Hannelore ganz unaufdringlich einfach still fotografierte. Sie hat dann zum Schluss noch einige ihrer bekannten Doppelbelichtungen gemacht und genau die sind es, die ich gerade besonders spannend finde. Es sieht teilweise so aus, als habe ich eine außerkörperliche Erfahrung gemacht und würde neben mir selbst stehen und mich beobachten.

Bei diesem Foto schaut es regelrecht so aus, als würde ich mir selbst zuschauen, was ich da so mache und ob das auch alles richtig ist 😉

Foto: Hannelore Schneidereit, 10/2022
Foto: Hannelore Schneidereit, 10/2022

Es hat mir großen Spaß gemacht und war eine schöne Erfahrung. Ich bedanke mich herzlich bei dir, liebe Hannelore 😉

1 Comment

Schreibe einen Kommentar