Mandala: Circles

„Circles“ ist wie der Name schon sagt, ein Bild, das sich mit etlichen kleinen Kreisen beschäftigt. In stundenlager Arbeit und seltsamer Haltung habe ich den Binder in einer Spritze auf die Leinwand aufgetragen und immer Kringel gemacht. Das Ganze habe ich über die Nacht trocknen lassen und als es durchgetrocknet war, konnte das Bild weiterbearbeitet werden. Anfangs habe ich die mittige Spirale herausgearbeitet und darauf dann silberfarbenes Schlagmetall aufgebracht, der Rest entstand dann wie von selbst. Ich hatte immer den Regenbogen vor Augen und die herrlichen Farbstimmungen und Intensitäten der Glaskunst in Schweden. Tags zuvor, bevor ich begann das Bild zu malen, war ich in einer Glashütte und habe mir dort ganz fantastische Glaskunst angesehen, die vor Farben nur so strotzte. Das war also der aufgegriffene Impuls kann man sagen.

„Circles“, 5/2016, Durchmesser 60cm, verkäuflich